Josef Maiers beste

Rehfrikassee mit Pinienkernen

Zutaten:
  • 400 g Rehedelgulasch De Luxe von Josef Maier
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Weizenmehl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 ml Wildfond
  • 50 ml weißer Portwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL fein gehackte Thymianblättchen
  • je 2 EL frisch gepresster Limetten-, Zitronen- und Orangensaft
  • je 1 TL fein abgeriebene Bio-Limetten-, Zitronen- und Orangenschale
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 2 EL kalte Butterflöckchen
  • 4 EL geröstete Pinienkerne
  • Orangeschalenzesten zum Anrichten
Folgende Produkte aus unserem Shop benötigen Sie:
Nährwerte pro Person:

717 kcal/3004 kJ | 2,4 BE | 164 mg Chol
51,2 g EW | 40,1 g F | 28,8 g KH | 2,7 g Bst

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 1 Stunde
1
Rehedelgulasch in ca. 2 – 3 cm große Stücke schneiden, salzen und pfeffern und mit Mehl bestäuben. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Olivenöl in einem Bratentopf erhitzen, Fleisch, Knoblauch und Zwiebel zugeben und unter Rühren 3 – 4 Minuten anbraten.
2
Wildfond und Portwein angießen, Lorbeerblatt, Thymianblättchen, Zitrussaft, Zitrusschale und Orangenmarmelade zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 35 – 40 Minuten köcheln lassen. Kalte Butter unterrühren, alles noch 3 – 4 Minuten garen.
3
Rehfrikassee mit gerösteten Pinienkernen, Orangenschalenzesten, Portwein­-Ananas und Camargue-­Reis anrichten.
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutscheincode anwenden