Josef Maiers beste

Wildschweinfilet mit Ofengemüse

Zutaten:
  • 300 g Wildschweinfilet von Josef Maier
  • Salz, Cayennepfeffer
  • ¼ TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • ½ TL Koriander (gemahlen)
  • 1 gelbe Zucchini (ca. 200 g)
  • 1 rote Paprikaschote (ca. 200 g)
  • 1 kleine Fenchelknolle (ca. 250 g)
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • Zitronenspalten zum Anrichten
Folgende Produkte aus unserem Shop benötigen Sie:
Nährwerte pro Person:

513 kcal/2151 kJ | 1,1 BE | 94,7 mg Chol
34,5 g EW | 35,4 g F | 13,8 g KH | 7,1 g Bst

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 40 Minuten
1
Wildschweinfilet mit Salz, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Koriander würzen. Zucchini putzen, waschen, längs halbieren und quer in dicke Scheiben schneiden. Paprikaschote putzen, waschen, vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen, Fruchtfleisch quer in ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Fenchel putzen, waschen, längs in feine Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, schräg in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.
2
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 2 EL Olivenöl in einer ofenfesten Bratenform erhitzen, Wildschweinfilet mit dem Gemüse darin 3 – 4 Minuten anbraten, dabei das Fleisch einmal wenden.
3
Gemüse mit Zitronensaft und restlichem Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 10 – 12 Minuten braten.
4
Wildschweinfilet in Scheiben schneiden, mit Ofengemüse, Zitronenspalten, Kerbel­-Pesto und Sesamkringel anrichten.
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutscheincode anwenden