Josef Maiers beste

Pulled Boar Burger

Zutaten:

Wildschweinschulter oder -nacken
Magic Dust
BBQ-Sauce
1 Kopf Rotkohl
4 Möhren
Salz / Pfeffer / Zucker
Sonnenblumenöl
Weißweinessig
Salatmayonnaise
Rucola

Folgende Produkte aus unserem Shop benötigen Sie:
1
Zubereitung Pulled Boar: Die Wildschweinschulter oder -nacken mit reichlich Magic Dust betreuen und einreiben. (TIPP: Am besten schon einen Abend vorher marinieren.) Das Fleisch bei 150 Grad indirekt, am besten auf einem Smoker für ca. 1,5 Stunden unter Zugabe von Holzstückchen (Obstholz) räuchern. Anschließend in Alufolie wickeln und ca. 30 min ohne Rauch bei 150 Grad weiter garen. Das Fleisch ist fertig, wenn man beim Drücken auf die Alufolie keinen oder nur noch ganz geringen Widerstand fühlt. Im nächsten Schritt das Fleisch pullen (zerzupfen) bis es nur noch aus einzelnen groben Fasern besteht, BBQ-Sauce dazugeben und vermengen.
2
Zubereitung Krautsalat: Den Rotkohl und die Möhren fein Hobeln. Rotkohl salzen und gut durchmengen. Dann ein Glas Salatmayonnaise hinzugeben. Mit etwas Essig und Öl abschmecken und gut vermengen. Nun noch mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
3
Aufbau Burger: Burgerbrötchen aufschneiden, Innenseiten kurz angrillen. Dann auf die Unterseite etwas Rucola legen. Oben drauf eine Hand voll Krautsalat. Darauf dann eine Hand voll vom leckeren Pulled Boar, ein klecks BBQ Sauce dann den Deckel drauf und schon kann es schmecken.
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutscheincode anwenden