Josef Maiers beste

Hirschbraten mit Rum

Zutaten:
  • 8 EL brauner Rum
  • 6 EL frisch gepresster Limettensaft
  • 100 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 400 g Hirschbraten a. d. Schulter von Josef Maier
  • Salz, Cayennepfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g kleine rote Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl und 2 EL Weißweinessig
  • 100 ml Weißwein und 500 – 600 ml Wildfond
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ Zimtstange
  • 1 EL brauner Zucker
  • Limettenscheiben zum Anrichten
Folgende Produkte aus unserem Shop benötigen Sie:
Nährwerte pro Person:

580 kcal/2435 kJ | 1,7 BE | 130 mg Chol
45,6 g EW | 18,1 g F | 22,3 g KH | 2,8 g Bst

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 1 1/2 Stunden; Marinierzeit: 24 Stunden
1
4 EL Rum mit 4 EL Limettensaft und 100 ml Orangensaft vermischen. Hirschbraten in einer Schüssel mit dem Rum­-Mix beträufeln und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
2
Am nächsten Tag Hirschbraten aus der Marinade nehmen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln.
3
Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Olivenöl in einem ofenfesten Bratentopf erhitzen, Fleisch darin in 3 – 4 Minuten rundherum anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und noch 2 – 3 Minuten mitbraten.
4
Weißweinessig, Weißwein, 500 ml Wildfond, restlichen Rum und Limettensaft angießen, Lorbeerblatt und Zimtstange zugeben, alles mit Salz, Cayennepfeffer und braunem Zucker würzen. Hirschbraten auf der mittleren Schiene zugedeckt 50 – 60 Minuten braten, dabei das Fleisch mehrmals mit Bratenflüssigkeit beträufeln (eventuell noch 100 ml Wildfond angießen).
5
Hirschbraten in Scheiben schneiden, mit Zwiebeln, Bratenflüssigkeit, Chili­-Obstsalat und Reis­ Pilaw anrichten.
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutscheincode anwenden