Josef Maiers beste

Wildschweinbraten mit Pesto

Zutaten:
  • 400 g Wildschweinbraten a. d. Keule von Josef Maier
  • Salz, Pfeffer
  • 60 ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 4 EL Cognac
  • 200 g rote Zwiebeln
  • 1 kleine Knoblauchknolle
  • 60 ml Olivenöl
  • 500 ml Wildfond
  • 2 Thymianzweige
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Handvoll Basilikumblättchen
  • 1 Handvoll Petersilienblättchen
  • 1 Handvoll Minzeblättchen
  • 5 EL gehackte Mandeln
  • Basilikumblättchen zum Anrichten
Folgende Produkte aus unserem Shop benötigen Sie:
Nährwerte pro Person:

804 kcal/3371 kJ | 0,6 BE
48,7 g EW | 63,1 g F | 9,8 g KH | 4,6 g Bst | 126 mg Chol

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 1 3/4 Stunden
1
Wildschweinbraten salzen und pfeffern. 50 ml Zitronensaft mit dem Cognac verrühren, Fleisch damit einpinseln, restlichen Zitronen­-Cognac­-Mix beiseitestellen. Zwiebeln schälen und längs vierteln, Knoblauchknolle im Ganzen horizontal halbieren.
2
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 1 EL Olivenöl in einer Bratreine erhitzen, Fleisch darin in 3 – 4 Minuten rundherum anbraten.
3
Zwiebeln und die halbierte Knoblauchknolle mit der Schnittfläche nach oben um das Fleisch legen, alles auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen 20 Minuten braten.
4
Fleisch mit dem restlichen Zitronen­-Cognac­-Mix beträufeln, Wildfond und Thymianzweige zugeben, alles ca. 50 Minuten braten, dabei das Fleisch mehrmals mit der Bratenflüssigkeit übergießen.
5
Knoblauchzehe schälen, mit Basilikum,­ Petersilien­ und Minzeblättchen, gehackten Mandeln, dem restlichen Zitronensaft und dem restlichen Oliven öl fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden.
6
Wildschweinbraten mit der Bratenflüssigkeit beträufeln, mit Zwiebeln, halbierten Knoblauchknollen, Pesto, Basilikumblättchen, Rotwein-­Balsamico-­Erdbeeren und gerösteten Brotsticks anrichten.
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutscheincode anwenden