Josef Maiers beste

Rehfilets mit Orangensauce

Zutaten:
  • 300 g Rehfilet von Josef Maier
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 ½ TL fein abgeriebene Bio-Orangenschale
  • 1 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 100 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 4 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 150 ml Wildfond
  • 2 EL Orangenlikör
  • 2 EL Aprikosenmarmelade
  • 2 Orangen
  • 2 EL kalte Butter
  • Orangen- und Zitronenschalenzesten  zum Anrichten
Folgende Produkte aus unserem Shop benötigen Sie:
Nährwerte pro Person:

538 kcal/2252 kJ | 2,2 BE
34 g EW | 28,9 g F | 28,7 g KH | 1,7 g Bst | 134 mg Chol

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 40 Minuten
1
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Rehfilets salzen und pfeffern. Öl in einem ofenfesten Bratentopf erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite 2 – 3 Minuten anbraten. Filets abgedeckt auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen 5 – 6 Minuten garen.
2
Orangen­ und Zitronenschale mit Orangen­ und Zitronensaft, Wildfond, Orangenlikör und Aprikosenmarmelade in einem Topf vermischen erhitzen, alles 5 – 6 Minuten köcheln lassen.
3
Orangen rundherum wie einen Apfel schälen, dabei die weiße Haut mitentfernen, Orangenfilets aus den Häutchen schneiden.
4
Kalte Butter in Flöckchen zur Sauce geben. Rehfilets schräg halbieren, mit Orangenfilets zur Sauce geben und noch 2 – 3 Minuten mitziehen lassen.
5
Rehfilets mit Orangensauce, Orangen­ und Zitroneschalenzesten, Barba di Frate und roten Kartoffeln anrichten.
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutscheincode anwenden