Josef Maiers beste

Rehfilets in Filoteig

Zutaten:
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 1 TL fein abgeriebene Bio-Limettenschale
  • 4 EL frisch gepresster Limettensaft
  • 1 EL fein gehackte Thymianblättchen
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Rehfilet von Josef Maier
  • 2 Fleischtomaten (ca. 350 g )
  • Zucker
  • 2 Filoteigblätter (a. d. Kühlregal)
  • Thymianblüten zum Anrichten
Folgende Produkte aus unserem Shop benötigen Sie:
Nährwerte pro Person:

752 kcal/3151 kJ | 1,7 BE | 90,4 mg Chol
38,4 g EW | 45,5 g F | 17,5 g KH | 3,4 g Bst

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 1 Stunde; Marinierzeit: mind. 30 Minuten
1
2 EL Olivenöl mit Honig, Limettenschale, 2 EL Limettensaft und Thymianblättchen vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Rehfilets in 8 gleich große Stücke schneiden, mit der Honigmarinade beträufeln und mindestens 30 Minuten abgedeckt durchziehen lassen.
2
Tomate schälen oder häuten, vierteln, Stielansätze und Kerne entfernen, Fruchtfleisch fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Tomatenwürfel zugeben und unter Rühren 3 – 4 Minuten andünsten. 2 EL Limettensaft untermischen, alles mit Salz, Pfeffer und 1 – 2 Prisen Zucker würzen.
3
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Filoteigblätter in acht ca. 18 × 22 cm große Rechtecke schneiden, Teigblätter mit 2 EL Olivenöl bestreichen.
4
Filetstücke aus der Marinade nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Filets darin 2 – 3 Minuten anbraten.
5
Je 1 angebratenes Filetstück auf den unteren langen Rand eines Filoteig­-Rechtecks legen, Ränder rechts und links überschlagen und alles aufrollen. Filoteigröllchen auf das Backblech legen, mit dem restlichen Olivenöl bestreichen, im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 12 – 15 Minuten goldbraun und knusprig braten.
6
Rehfilet-­Filoteigröllchen schräg halbieren, mit geschmolzenen Tomaten, Thymianblüten, gebackenen Oliven und Bulgur anrichten.
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutscheincode anwenden