Josef Maiers beste

Krönungszeremonie

Zutaten:

Hirschkrone mit Pesto
Rehkrone natur
Wildschweinkrone mit Nusskruste

Nusskruste:

1/2 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1/2 Päckchen Butter
Zitronenabrieb von 1/2 Zitrone
1 Ei
50 – 60 g Semmelbrösel
30 g gemahlene Nussmischung
Thymian, Salz, Pfeffer
3-4 EL Pesto je nach Geschmack
Salz/Pfeffer

Folgende Produkte aus unserem Shop benötigen Sie:
1
Die Butter in einen Topf geben, schmelzen und anbräunen lassen (so entsteht Nussbutter). Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und so klein wie möglich schneiden. Zu der Nussbutter geben und mit anschwitzen. Etwas abkühlen lassen. Restliche Zutaten zugeben und abschmecken. Die Wildschweinkrone mit Salz und Pfeffer würzen und die Kruste gleichmäßig aufdrücken.
2
Beim Hirschkarre das Fleisch so aufschneiden und plattieren, dass das Pesto eingestrichen und wieder aufgerollt werden kann. Mit Küchengarn binden/ fixieren und von außen mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Ballonkartoffeln, werden die Kartoffeln gründlich gewaschen und der Länge nach halbiert. Mit der Schnittfläche nach oben auf ein Blech setzten. Mit Hilfe eines Salzstreuers die Kartoffeln gleichmäßig salzen. In einem vorgeheizten Grill (220° Grad) im indirektem Bereich die Kartoffeln ca. 20-25 min. backen. Es sollte sich dabei eine braune Haut aufblähen, diese kann, je nach Geschmack noch mit Olivenöl abgepinselt werden und mit frisch gemahlenen Pfeffer gewürzt werden.
3
Die Hirschkrone und die Wildschweinkrone im Indirekten Bereich bei 180°C mit etwas Rauch grillen. Ca. 10 min später die Rehkrone hinzugeben. Je nach Größe der Kronen muss mit 35-45min gerechnet werden.
4
Reh und Hirsch sollte eine Kerntemperatur von 62-65 Grad haben, die Wildschweinkrone knapp über 70 Grad.
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutscheincode anwenden