Josef Maiers beste

Josef Maiers bestes Rehschnitzel Wiener Art

Zutaten:
  • 4 Rehmedaillons von Josef Maier
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Weizenmehl
  • 2 Eier (M)
  • 2 EL Sahne
  • 1 TL fein abgeriebene Zitronenschale
  • 100 g Semmelbrösel (Paniermehl)
  • 6 EL Butterschmalz
  • Zitronenspalten
  • Kapernäpfel (a. d. Glas) zum Anrichten
Folgende Produkte aus unserem Shop benötigen Sie:
Nährwerte pro Person:

776 kcal/3249 kJ | 4,6 BE | 415 mg Chol
46,7 g EW | 41,8 g F | 53,4 g KH | 3,3 g Bst

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 35 Minuten
1
Rehmedaillons horizontal jeweils in 3 ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Medaillonscheiben mit einem Fleischplattierer leicht flach klopfen, salzen, pfeffern und in Mehl wenden.
2
Eier mit Sahne und Zitronenschale verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Medaillons durch den Ei-Mix ziehen, dann in Semmelbröseln wenden, Panade leicht andrücken.
3
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Rehschnitzel darin in 5 – 6 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4
Rehschnitzel mit Zitronenspalten, Kapernäpfeln, Kartoffeln mit Kapern-Vinaigrette und Gurkensalat anrichten.
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutscheincode anwenden