Josef Maiers beste

Balsamico Hirschfilet mit Schalotten

Zutaten:
  • 300 g Hirschfilet von Josef Maier
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g kleine Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl und 2 EL Butter
  • 50 ml Balsamico-Essig
  • 200 ml Wildfond
  • je 2 kleine Rosmarin- und Thymianzweige
  • 2 EL Balsamico-Creme Rosmarin- und Thymianblüten zum Anrichten
Folgende Produkte aus unserem Shop benötigen Sie:
Nährwerte pro Person:

437 kcal/1832 kJ | 0,9 BE | 142 mg Chol
33,8 g EW | 27,1 g F | 12,7 g KH | 2,1 g Bst

Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 1 Stunde
1
Hirschfilet salzen und pfeffern. Schalotten und Knoblauchzehen schälen. Backofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen.
2
Olivenöl mit Butter in einem ofenfesten Bratentopf erhitzen. Fleisch, Schalotten und Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze 3 – 4 Minuten anbraten.
3
Balsamico-­Essig, Wildfond, Rosmarin­ und Thymianzweige zugeben, alles mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 35 – 40 Minuten zugedeckt garen, Fleisch dabei mehrmals mit der Bratenflüssigkeit beträufeln.
4
Fleisch in Scheiben schneiden und warm stellen. Kräuterzweige entfernen, Schalotten­-Mix mit Balsamico­-Creme, Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Balsamico­-Hirschfilet mit Balsamico­-Schalotten, Kräuterblüten, Nektarinen-­Rucolasalat und Polenta anrichten.
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Gutscheincode anwenden